Minis

Die Ministranten verschönern mit ihrer Hilfe jeden Gottesdienst. Sie unterstützen den Pfarrer mit ihrer Arbeit und stehen stellvertretend für alle Gottesdienstbesucher am Altar. Neben ihrem Dienst im Gottesdienst treffen sich die Minis aber auch zu gesellschaftlichen Anlässen wie z.B. Ausflügen, Ratschen gehen, Bastelnachmittagen, uvm.

Wer sind die Ministranten in St. Agatha?
In St. Agatha gibt es zurzeit ca. 25 Ministranten im Alter von 8 bis 15 Jahren, die ihren Dienst bravourös meistern!
Verantwortlich für die Ministrantenarbeit sind Kalteis Vanessa, Leidinger Sabrina, Ferihumer Sabine und Huemer Martin.

Verschiedenste Aktivitäten der Ministranten:

– Ministunden mit gleichaltrigen Kindern
– Minitreffs mit allen Agathenser Minis
– Ministrantenausflüge
– Übernachtungen im Pfarrheim
– Gestaltung des Angelobungs- und Verabschiedungsgottesdienst der Minis
– Ratschen gehen
– Osterkerzenverkauf am Karsamstag
– Krippenspiel (ca. alle 2 Jahre)
– 24/1
– Schätzspiel beim Pfarrfest

Ministrantenstunden
Die Ministrantenstunden finden 1x im Monat statt.
Freunde finden, miteinander Spaß haben, diskutieren, Feste feiern, mehr über Jesus und die Liturgie erfahren, einfach miteinander Zeit verbringen – all das sind Bestandteile unseres Gruppenlebens.

Als Anreiz für die älteren Minis und als Dank der Pfarre für ihren bereits langjährigen Dienst, wird den 14-jährigen eine Reise spendiert. Diese führt entweder zum Jugendfestival nach Medjugorje oder nach Rom zur Ministrantenwallfahrt.

Das Team der Ministrantenleiter freut sich immer wieder über neue Gesichter bei den Agathenser Ministranten.

 

Fotogalerien mit unseren Ministranten:

 

Ratschen 2017

 

Ministrantenaufnahme 2016

 

Ministrantenaufnahme 2015

Weihnachtsbasteln 2014

 Angelobungsmesse 2014

 

Miniausflug 2014

 

Romreise 2014

 

Medjugorje 2013

 

Angelobungsmesse 2013

Miniausflug 2013

 
Pfarre St. Agatha